Prinzenzunft Trier

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir sind eine Karnevalsgesellschaft, in der die aktiven Mitglieder Prinzen oder Prinzessinnen der Stadt Trier gewesen sein müssen, bzw. sind.

Inaktives Mitglied kann jedoch jeder werden, der das 18. Lebensjahr vollendet hat.

Unser Ziel ist die Pflege des karnevalistischen Brauchtums in Trier und die Förderung des Zusammenhaltes der aktiven und der ehemaligen Tollitäten in unserer schönen Stadt.

Ein Höhepunkt ist in jedem Jahr die Verleihung des Franz-Weissebach-Preises an einen Preisträger, der sich durch hohe soziale Kompetenz in Verbindung mit einem humorvollen Wesen auszeichnet.

In 2017, dem Jahr unseres 30-jährigen Bestehens hatten wir die große Ehre, mit Tanja Wilke-Oberbillig die Prinzessin der Stadt Trier stellen zu dürfen.

 

Mit karnevalistischen Grüßen



Präsident