Prinzenzunft Trier

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir sind eine Gesellschaft, deren aktive Mitglieder ehemalige Prinzen und Prinzessinnen der Stadt Trier sind.

Unser Ziel ist die Pflege des karnevalistischen Brauchtums in Trier und die Förderung des Zusammenhaltes der ehemaligen Tollitäten in unserer schönen Stadt.

Ein Höhepunkt ist in jedem Jahr die Verleihung des Franz-Weissebach-Preises an einen Preisträger, der sich durch Unterstützung des Trierer Karnevals und des heimatlichen Brauchtums auszeichnet.

In 2017, dem Jahr unseres 30-jährigen Bestehens haben wir die große Ehre, mit Tanja Wilke-Oberbillig die Prinzessin der Stadt Trier stellen zu dürfen.

Mit karnevalistischen Grüßen

Jürgen Schlich
Präsident